Deutsch | English
HOME Seite drucken MAIL
   Produkte       Messen       Vertreter, Partner       Kontakt, Mitteilung       Downloads       Unternehmen    

Geschichte

Ghielmetti Team

Stellenangebote [0]




GHIELMETTI AG
Hauptsitz
Industriestrasse 6
CH-4562 Biberist
Schweiz

Tel:+41 32 671 13 13
Fax:+41 32 671 13 14
info@ghielmetti.ch
www.ghielmetti.ch

        

  

  
v.l.n.r. Franz Ghielmetti,
Emil Zbinden, Frau Ghielmetti
Gast, und Frau Zbinden

Produktedokumentation 1912

Zeitschaltuhr 1912 Produktebeschreibung 1924 Zeitschaltuhr 1930

 

1912 Gründung einer Firma GHIELMETTI & Cie. in Bern durch Franz Ghielmetti und Emil Zbinden.
        Herstellung von Zeitschaltuhren.

1924 Gründung der GHIELMETTI & Cie. in Solothurn an der Wassergasse 2 (später Biberiststrasse 24).

        Herstellung von Zeitschaltern, Fernschaltern, Zeitrelais etc.

1936 Umwandlung der Firma in eine Aktiengesellschaft --> Ghielmetti AG.

1937 Erstmalige Anwendung des Nockenschalterprinzips bei Handschaltern.

1952 Eröffnung eines Verkaufsbüros in Paris.

1954 Einstieg in die Elektronik mit dem Einsatz von Kaltkathodenröhren in Zeitrelais.

1966 Beginn der Entwicklung von Kreuzschienenverteilern GKV.

1969 Das Data-Modul GDM kommt auf den Markt.

1970 Beginn der Entwicklung und Herstellung von Lochstreifengeräten.

1971 Bezug der neuen Fabrik in Biberist.

1987 Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte: Koaxial-Kreuzschiene zum matrixförmigen Schalten von
        analogen und 
digitalen Signalen. Schaltmodul als Element für Kabelmanagement, Floppy-Disk-Station
        für mobiles Datenhandling.

1993 Entwicklung der - High Performance - Produktereihe Audio Patch Panel und Kreuzschienen.

1996 Realisierung von kompletten Audioanlagen (Rundfunk, Radio/Fernsehen, Tonhallen, Theater, etc.).

        Entwicklung von Monitoring und Havariesystemen.

1999 Entwicklung der modularen Steckverbinder-Baureihe MODULINE.

2000 Entwicklung Audio-Monitoring Systeme, 3. Generation.

2002 Entwicklung von Leitungsmessgeräten

2003 Entwicklung elektronischer Kreuzschienen zur Übertragung von Daten- und Audiosignalen

2004 Entwicklung einer neuen Steckverbinder Baureihe MIKROLINE
2006 Entwicklung von Auslösematrizen (Tripping Matrix) für den Generatorschutzsteuerungen
2006 Entwicklung einer Weltneuheit, des Kompakt-Verbindungssteckfeldes CSF Light,
        mit integrierter Frontplattenbeleuchtung
2007 Entwicklung der neuen Geräteserie von digitalen Abhörtonkreuzschienen
        Markteinführung Audiosteckfelder ASF und Videosteckfelder mit beleuchteter Frontplatte

2007 Entwicklung von GMOS 2100 einer Software zur Steuerung von elektronischen Ghielmetti-Kreuzschienen
2008 Markteinführung von elektronischen Auslösematrizen zu Generatorschutzsteuerungen für Kraftwerksanlagen

2009 Entwicklung eines neuen Audio-Messgerätes GMS 2100 zur Überwachung von analogen und
        digitalen Audioleitungen

2010 Entwicklung eines neuen automatischen Kanalumschalters GCS 1x32 AB a für digitale Audiosignale
2010 Entwicklung eines neus neuen Funkkanalprüfsystemes für die Flugsicherung
        inkl. digitaler E1 und VoIP (Voice over IP) Schnittstelle 

2011 Entwicklung des analog/digital Audio Monitor Systeme GMS 2110 und GMS 2130 

 

2012 100-Jahr Feier anlässlich des 100 jährigen bestehens der Ghielmetti AG

        Film über die Ghielmetti AG im Jahr 2012 gedreht von Martin Angres, Media TV Angres München

2012 Enwicklung neuer Auslösematrizen zu Generatorschutzsteuerungen

2014 Weiterentwicklung der Audio Monitorsysteme GMS 1800
2015 Entwicklung des ersten Audio over IP AoIP Messgerätes GMS 3132 Dante mit Präsentation an der IBC

 

 

 


 
© 2017 GHIELMETTI AG | created by i-WAG GmbH - cms >> Intellisite Professional Edition 7.1.3